Sicherheitssysteme - Computerservice & Sicherheitssysteme

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Sicherheitssysteme

Sicherheitssyteme
Sicherheit muß nicht teuer sein!


Beratung, Planung und Projektierung von Sicherheitslösungen nach VdS u. EN Richlinien

   •  Sicherheitstechnik für Lauben, Wohnungen usw.)
             Ausführliche Experten-Beratung
            Planung von Sicherheits-Lösungen
             zu günstigen Preisen



   • Smart-Home Lösungen für Einfamilienhäuser, Reihenhäuser, Apartments
           Ausführliche Experten-Beratung
           Planung von Smart-Home-/ Sicherheits-Lösungen
           nach Ihren Wünschen und Richtlinien
           nach DIN EN ISO 9001 und VdS
           sowie  EN 50131-3 Grad 1 zertifiziert


   • Gewerbebetriebe
          Ausführliche Experten-Beratung
         Planung von Sicherheits-Lösungen
        nach Ihren Wünschen und Richtlinien
nach DIN EN ISO 9001 und  VdS Klasse  C
sowie  EN 50131-3 Grad 2 zertifiziert


Erschwingliche Funk-Alarmanlagen für Haus, Wohnung oder Garten ab 300,-
(inklusive Beratung, Programmierung, Montage und Einweisung)

Der Bund fördert Einbruchdschutz von Wohnungen und Häuser
Interessiert?

Vereinbaren Sie unter 0170 2379835 od. 0341 4299950  einen unverbindlichen Beratungstermin!


weitere Informationen zu Sicherheits-Systemen finden Sie unter

      www.telenot.de

Gefahrenmeldeanlagen (GMA)
Sicherheit muß nicht teuer sein!

Erschwingliche Funk-Alarmanlagen für Haus, Wohnung oder Garten ab 300,-
(inklusive Beratung, Programmierung, Montage und Einweisung)

Der Bund fördert Einbruchdschutz von Wohnungen und Häuser

1 Way Systeme
preiswertes Alarmanlagensystem ab 150,-


Zentrale: hat einen Empfänger zum Empfang von Signalen des Senders (Melder) Einheit zur Aktivierung oder Deaktivierung der Alarmanlage, Telefoneinheit (GMS od. Festnetz) zur Benachrichtigung im Alarmfall und zur Kommunikation mit dem System (aktivier, deaktivieren über Telefon/ Handy) Kommunikation über System rein hören oder frei  sprechen interne Sirene zu Signalisieren eines Alarms Netzteil und Batterien zur Notstromversorgung.

Melder: hat einen Sender welcher entsprechende Signale übermittelt (offen, geschlossen)



mögliche Melder: Fernbedienung, Bewegungsmelder, Fenster-/ Türkontakte, Brandmelder, Wassermelder, Glasbruchmelder, Notruf/Panikmelder, Außensirene.


In der Regel können bis zu 32 Funkmelder angeschlossen werden!

Geeignet für Wohnungen, Garagen, Gartenlauben und kleinere Eigenheime

2 Way Systeme
Gefahrenmeldeanlagen nach DIN VDE  0830-2; VDE 0833-1,3
für höchste Sicherheitsansprüche

Zentrale: hat Empfänger und Sender zur Kommunikation mit den Meldern Einheit zur Aktivierung oder Deaktivierung der Alarmanlage Telefoneinheit (Handy od. Festnetz) zur Benachrichtigung im Alarmfall und zur Kommunikation mit dem System (aktivier, deaktivieren über Telefon/ Handy) Kommunikation über System rein hören oder frei  sprechen interne Sirene zu Signalisieren eines Alarms Netzteil und Batterien zur Notstromversorgung. Getrennte Absicherung meherer Bereiche (Splittung) ist möglich. Aufschaltung auf Sicherheitsdienste über VoIP + VoLTE nach den gültigen Protokollen.

Melder: hat einen Sender und Empfängern über welche die Zentrale mit ihnen kommuniziert, wie  den Zustand der Melder, Sabotagemeldungen, Batterieüberwachung, Funktionsüberwachung usw.

mögliche Melder: Fernbedienung, Bewegungsmelder, Chips, Fenster-/ Türkontakte, Brandmelder, Wassermelder, Glasbruchmelder, Notruf/Panikmelder, Gasmelder, Erschütterungsmelder, Außensirene und vieles mehr.

In der Regel können bis zu 64 Funkmelder angeschlossen werden!

Geignet für Eigenheime, Mehrfamilienhäusern, Büros, Praxen, Werkstätten usw.


Interessiert?

Vereinbaren Sie unter 0170 2379835 od. 0341 4299950  einen unverbindlichen Beratungstermin!
weitere Informationen zu Sicherheits-Systemen finden Sie unter

                                                                                 www.telenot.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü